Honorar


    Ihre Investition in Ihre neue Lebensqualität:

    Ich möchte ihnen meine schnelle und unkomplizierte therapeutische Hilfe anbieten.  Mein Ziel ist es, Ihnen eine effiziente und kompakte Hypnosetherapie zu ermöglichen.  So ist die Therapiedauer auf 2 bis 8 Sitzungen begrenzt. Informationsgespräch (telefonisch bis 10 min) ist unverbindlich und kostenlos. 

    Obwohl die Hypnose als Therapieform wissenschaftlich anerkannt ist, müssen Sie derzeit leider die Kosten noch selbst tragen.  Meine Klienten sind Selbstzahler und/oder Privatversicherte, sofern deren Verträge diese Leistungen abdecken. Höhe und Umfang dieser Leistungen sollten meine Klienten vorher mit ihren Privatversicherungen abklären. Eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung übernimmt diese Kosten in der Regel auch.

    Selbstzahler haben wesentliche Vorteile.

    In der Regel keine Wartezeiten auf einen Platz/Termin. Bei akuten Krisen sind sehr kurzfristige Termine möglich.
    Kein Eintrag in die Krankenakte. Wichtig bei bevorstehender Verbeamtung oder bei Abschluss einer Berufsunfähigkeits- oder Lebensversicherung.
    Kein Beantragungsverfahren bei Krankenkassen
    Als Heilpraktiker für Psychotherapie unterliege ich der gesetzlich geregelten Schweigepflicht.

     

    Hypnose

    Erstsitzung  (75-90 min)  - 159 €.

    Sie beinhaltet das Kennenlernen, eine ausführliche Anamnese und Hypnose.
    Folgesitzung: 130 € pro 60 min

     

    Burnout Prevention

    4  Sitzungen x  ca 75 min insgesamt ca.300 Minuten
    Paketpreis 439,00 €

     

    Gewichtsreduktion

    4 Sitzungen x ca. 75 min insgesamt ca. 300 Minuten.
    Paketpreis 390,00 €

    Das Honorar ist am Ende der Sitzung in bar zu zahlen.
    Paketpreise sind komplett nach der 1 Sitzung zu bezahlen.
    Therapeutische Leistungen / Sitzungen sind umsatzsteuerbefreit, daher ist das angegebene Honorar der Endpreis. Zahlungen sind vor Ort bar zu leisten. Termine sind mindestens einen Werktag vorher (24 Stunden) abzusagen. Rechnungen sind umsatzsteuerbefreit nach § 4 (14) UStGKosten können Sie beim Finanzamt als außergewöhnliche Belastungen für Ihre eigenen Gesundheitsmaßnahmen und auch für unterhaltspflichtige Angehörige geltend machen.

    Termin absagen

    Falls Sie einen Termin absagen müssen, tuen Sie das bitte mindestens 24 Stunden vorher. Kurzfristig abgesagte Termine muss ich Ihnen leider zu 100 % berechnen

    Nutzen Sie die Kraft Ihres Unterbewusstseins.
    Ich helfe Ihnen dabei!
    Ihre Marina Malikova

     

    © 2018 Insitut für Diagnostik und Burnout Prävention. Impressum

    Please publish modules in offcanvas position.